Skip to main content Skip to footer site map

Die Entstehungsgeschichte von LOMA

1969 veräußerte Newell Dunford seinen Geschäftsbereich Metalldetektion, um sich auf die Hauptaktivitäten des Unternehmens zu konzentrieren. Als Dennis Pascoe mit dieser Entscheidung konfrontiert wurde, erwarb er gemeinsam mit Geoff Mayo, Hauptdozent für Elektrotechnik, den Geschäftsbereich.

Die beiden arbeiteten von Pascoes Garage aus, bis sie dann eine 37 m2 große Werkstatt anmieten konnten. 1972 zog das Unternehmen dann in ein neues Fabrikgebäude in Großbritannien mit 370 m2 Fläche, um die Entwicklung und Fertigung unter einem Dach zu vereinen.

Bereits in den bescheidenen Gründerjahren musste das Unternehmen Loma Engineering mit den Unsicherheiten der Weltwirtschaft umgehen, expandierte in neue Märkte auf der ganzen Welt und stellte sein Portfolio auf ein komplettes Angebot von Metalldetektions-, Gewichtskontrolle- und Röntgensystemen um.  

Durch unsere weltweiten Aktivitäten sind wir&rsquo immer dicht am Markt.

Eigenschaften eines führenden Unternehmens

Stabilität - Loma ist eines der ältesten Unternehmen in der Inspektionsindustrie.

Eine Geschäftseinheit des Unternehmens ITW - LOMA gehört zu den Fortune 500-Unternehmen.

Weltweite Präsenz - LOMA hat bereits in mehr als 100 Ländern mehr als 130.000 Geräte installiert.

Innovativer Ansatz - Unterschiedliche Marken, Patente und Auszeichnungen für Gestaltung und Funktionalität.

Eindeutige Fokussierung - Wir haben uns ganz klar auf die Lebensmittel-, Pharma- und Verpackungsindustrie spezialisiert.

Exzellente Leistungen in der Lebensmittel-, Pharma- und Verpackungsinspektion

Seit 1969 ist LOMA Marktführer im Bereich der Inspektionssysteme. Wir haben auf diesem Erbe aufgebaut und sind heute der führende Hersteller von Metalldetektoren, Kontrollwaagen und Röntgenscannern. Wir engagieren uns für beständig neue Innovationen und Serviceleistungen und bieten unseren Kunden die Möglichkeit, sich auf die Erreichung ihrer Produktionsziele und den Schutz ihrer Marke zu konzentrieren.

Wir haben erfolgreich in über 100 Ländern mit den &rsquo weltweit größten Lebensmittel- und Verpackungsunternehmen zusammengearbeitet, um die Vorschriften für die Produktsicherheit und die Praxisleitfäden der Einzelhändler umzusetzen. 

Designed to Survive®

Als erstes Unternehmen der Branche, das eine ISO9001-Zertifizierung erhalten hat, hat sich LOMA einen Ruf für seine unvergleichbare Technologie - das Ergebnis eines kontinuierlichen und weitreichenden Forschungs- und Entwicklungsprogramms - erworben.

Unser Ziel ist seit jeher das gleiche - wir möchten Ihnen dabei helfen, Ihre Produktionszeit zu maximieren, Ihre Unabhängigkeit aufrechtzuerhalten und die Anforderungen von Verbrauchern und Behörden an die Produktsicherheit zu erfüllen.

Mehr über die geschichtliche Entwicklung von Lock Inspection.