Skip to main content Skip to footer site map

Unternehmen

LOMA SYSTEMS® verfügt über verschiedene Niederlassungen in Nord- und Südamerika, Europa und Asien. An diesen Standorten forscht und entwickelt LOMA® beständig neue Produkte, verfügt über eine hochspezialisierte Fertigung und bietet Vertriebs- und Kundendienstleistungen an. Über ein weltweites Netz von OEM-Herstellern und Vertriebspartnern liefert LOMA Inspektionsgeräte in über 100 weitere Länder und bietet in diesen seine Dienstleistungen an.
LOMA SYSTEMS wurde 1969 in Großbritannien gegründet. Das Unternehmen entwickelt, fertigt und bietet Dienstleistungen für

Inspektionsgeräte zur Detektion von Verunreinigungen und Produktmängeln für die Lebensmittel-, Verpackungs- und Pharmaindustrie an. Das Hauptgeschäft für LOMA SYSTEMS sind Metalldetektoren, Kontrollwaagen und Röntgenscanner.

Auch bei den weiteren Marken und Produkten mit den Bezeichnungen LOCK Inspection, Cintex und Brapenta fußt das Renommee von LOMA auf der durchgängig hohen Qualität und der innovativen Technologie. Sie sind das Ergebnis kontinuierlicher, intensiver Forschungs- und Entwicklungsprogramme.

Die kurzen Lieferzeiten, der modulare Aufbau und die ausgezeichnete Verfügbarkeit von Ersatzteilen, gepaart mit unserem Engagement im Bereich Kundenservice, ermöglichen unseren Kunden Folgendes:

  • Einhaltung und Übererfüllung von Produktsicherheitsstandards, Vorschriften über die Gewichtsangaben und Einzelhändlerrichtlinien
  • Maximierung der Produktionszeiten
  • Unabhängigkeit
  • Geringere Betriebskosten

Wir sind Teil von Illinois Tool Works (ITW), einem diversifizierten Global Fortune 250-Industrieunternehmen, das hochwertige Verbrauchsgüter und Spezialausrüstung produziert und die zugehörigen Dienstleistungen anbietet. ITW verfolgt drei Schlüsselphilosophien: den 80/20-Ansatz, kundenorientierte Innovationen und dezentrale Unternehmenskultur. Seine sieben branchenführenden Geschäftsbereiche nutzen das Geschäftsmodell von ITW zur Erzielung soliden Wachstums mit wegweisenden Margen und Ergebnissen in Märkten, in denen hochgradig innovative, kundenzentrierte Lösungen gefragt sind. Diese Unternehmensbereiche bedienen Kunden und Märkte in aller Welt und ist in Industrie- und Schwellenländern gut vertreten ist. Im Jahr 2016 erwirtschaftete ITW einen Umsatz von insgesamt 13,6 Mrd. US-Dollar und beschäftigte weltweit mehr als 50.000 Mitarbeiter.

Mehr über LOMA SYSTEMS...®

download